Förderverein unterstützt Jugendfußballabteilung des TuS Feuchtwangen

von: Wolfgang Guttropf

Der Jugendförderverein der Fußballabteilung des TuS Feuchtwangen hat sich vor vielen Jahren gegründet um die Nachwuchsarbeit der Fußballabteilung zu unterstützen. Im Zuge der Fertigstellung des Sportheimanbaus hat der 1.Vorsitzenden Karl-Heinz Lindörfer und der 2.Vorsitzende Claus Gottwald insgesamt sechs neue Trikotschränke im Wert von 3600,00€ an den Jugendleiter Jörg Vogl übergeben.  
Jörg Vogl bedankte sich für die großzügige Spende und stellte heraus, dass die Jugendarbeit bei der Fußballabteillung einen hohen Stellenwert einnimmt. Insgesamt 12 Mannschaften sind in dieser Saison zum Spielbetrieb gemeldet und da ist man für jede Unterstützung dankbar.

Fußball - Stationskampf beim TuS Feuchtwangen

von: Jörg Vogl

Wie in den vergangenen Jahren hat sich die Jugendfußballabteilung des TuS Feuchtwangen auch am diesjährigen Sommerferienprogramm 2018 der Stadt Feuchtwangen beteiligt. Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis vierzehn Jahren nahmen daran teil. An verschiedenen Stationen, u.a. Jonglieren, Ballführen um Hütchen oder Torwandschießen, konnten die Teilnehmer ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen. Die anwesenden Kinder und Jugendlichen wurden in zwei Altersklassen aufgeteilt und an jeder Station mit Punkten bewertet. Weiterlesen …

SV Segringen – TuS II 5 : 2

von: Karl-Heinz Plachki

Im ersten Auswärtsspiel in Segringen hatte der Trainer des TuS große Schwierigkeiten mit der Aufstellung, da ihm die komplette Innenverteidigung nicht zur Verfügung stand. Trotz allem begann der TuS zielstrebig und hätte in der 3 Minute durch Jannis Roll in Führung gehen können. Seinen Heber über den Torwart hinweg ging auch übers Tor. Doch auch die Heimmannschaft war sofort gefährlich mit ihren langen Pässen in die Spitze, so das Daniel Klein wiederholt in höchster Not retten musste. Guttropf setzte sich wiederholt über die rechte Seite durch in der Mitte fand er keine Abnehmer.

  Weiterlesen …

Weiter zum Newsarchiv